XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Skifahren im Sauerland

zurück
Skidorf Winterberg-Neuastenberg im Sauerland

Skifahren im Sauerland

Um bequem auf den Berg zu kommen, sind in allen Skigebieten im Sauerland moderne Lifte im Einsatz. Nach Einbruch der Dunkelheit gibt es auf zahlreichen Skipisten Flutlichtbetrieb. Selbstverständlich kommen im Urlaub im Süden Nordrhein-Westfalens auch Langläufer voll auf ihre Kosten. Die vorgespurten Loipen bieten eine Distanz von bis zu rund 58 Kilometer, wie dies beispielsweise in Hunau der Fall ist. Selbstverständlich kann man im Sauerland auch gut rodeln. Die Sportveranstalter bieten diverse Aktivitäten im Schnee und verleihen zu einem Großteil auch Schlitten an erlebnishungrige Gäste. Außerdem ist das Snow Tubing ein Spaß für Groß und Klein. In Olpe-Fahlenscheid, am Schlossberglift Medebach und in der Snow World Züschen kann man auf einem luftgefüllten Reifen in Rekordgeschwindigkeit den Hang hinabsausen.

Im Sauerland warten auf den Besucher auch ausgefallene Aktivitäten. Ein Abenteuer ist zum Beispiel das Snow-Kiten. Mithilfe eines Lenkdrachens erfolgt die Fortbewegung ohne große Kraftanstrengung. Das kann entweder auf dem Snowboard, auf den Skiern oder gemächlich cruisend im pulvrigen Schnee erfolgen. In der Ferienwelt Winterberg werden in den Skischulen Kurse für das Snow-Kiten angeboten. Wer es rasant mag, für den zählt eher das Fahren im TaxiBob zu den beliebtesten Aktivitäten im Sauerland. Im Viererbob rauscht man rund 1600 Meter auf spiegelglattem Eis ins Tal hinab. Möglich ist das im Hochsauerland im Eiskanal der Bobbahn in Winterberg. Ein Winterurlaub im Sauerland ist aber auch für Schlittschuhläufer interessant. In der Eissporthalle in der Ortschaft Willingen wartet eine rund 30 mal 60 Meter große Bahn auf den Wintersportler. Zu den Aktivitäten zählt nicht nur das Eislaufen, sondern auch Eishockeyspieler und Eisstockschießer freuen sich über das Angebot in der Eissporthalle, die übrigens nicht nur im Winter geöffnet ist.

Doch auch abseits der viel frequentierten Rodelhänge und Pisten ergeben sich für den Urlauber im Sauerland fantastische Möglichkeiten für verschiedene Aktivitäten im Schnee. So ist zum Beispiel das Winterwandern an der frischen Luft über geräumte Wege oder auf Schneepfaden eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Der Wanderer schätzt bei einem Winterurlaub im Sauerland vor allem die kalte und klare Luft und die himmlische Ruhe. Wer möchte, kann auch an einer Schneeschuhwanderung teilnehmen. Die Schneeschuhe ermöglichen das anstrengungsfreie und sichere Laufen durch den oft noch jungfräulichen und tiefen Schnee. Das Laufen mit den ovalen und sehr großen Schneeschuhen fördert die Kondition und ist etwa so gesund wie das Nordic Walking und andere Aktivitäten, die eine ordentliche Portion an Ausdauer voraussetzen.

Zur Unterstützung benutzen die Wanderer Stöcke und watscheln im Entengang breitbeinig durch die verschneite Winterlandschaft, die sich insbesondere im schneereichen Sauerland von ihrer idyllischen Seite zeigt. Auf diese Art und Weise gingen schon die Trapper in Amerika vor mehreren Jahrhunderten spazieren, ohne im Schnee zu versinken. Es ist eine verhältnismäßig langsame Art des Wanderns, die jedoch ein sehr intensives Erleben von Natur und Körper ermöglicht. Da diese Art der Fortbewegung jedoch anstrengend ist, sollten Sie sich für eine Ferienunterkunft mit Sauna und idealerweise auch Pool entscheiden. Denn dort können Sie einem Muskelkater und auch Verspannungen vorbeugen. Und wenn Sie dann noch den Abend vor einem Kamin verbringen können, war der Tag perfekt.

Hin und wieder brauchen auch fleißige Wanderer, Langläufer und Alpin-Skifahrer eine verdiente Verschnaufpause. Wie wäre es zum Beispiel mit einer romantischen Pferdeschlittenfahrt durch das verschneite Sauerland? Dick in warme Decken, Mantel und Mütze eingepackt geht es im Trab durch die verträumte Winterlandschaft. Wer sich für Aktivitäten mit dem Pferdegespann interessiert, findet unter anderem in Winterberg, Willingen, Medebach und Oberkirchen geeignete Kutschbetriebe.