XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Karl May – Festspiele in Elspe

zurück
Karl May Festspiele in Elspe im Sauerland

Karl May-Festspiele

Europas größter reiner Show- und Festivalpark liegt in Elspe im Sauerland. Die Karl May-Festspiele gehören seit über 60 Jahren zu den Höhepunkten des Veranstaltungsjahrs auf dem Festivalgelände. Im Jahr 1950 wurde der Verein Naturbühne Elspe e. V. mit dem Ziel gegründet, Volksstücke wie die Nibelungen oder Wilhelm Tell einem Publikum von etwa 8000 Menschen zu präsentieren. Acht Jahre später stand zum ersten Mal mit „Winnetou“ ein Stück von Karl May auf dem Programm. Schlagartig verdoppelten sich die Zuschauerzahlen und seit 1964 umfasst das Programm ausschließlich Stücke von Karl May. 1974 erfolgte die Umwandlung des Vereins in die Western Country GmbH. Mehr als 100.000 Zuschauer freuten sich schon damals über die Vorführungen.

1975 baute man einen Western Saloon und ließ eine Western-Eisenbahn ihre Runden drehen. 1976 gab sich Pierre Brice ein Stelldichein. Außerdem zählten fortan ein Marionettentheater, Reitvorführungen und indianische Folklore zu den Attraktionen. Seit 1992 bereichern verschiedene Restaurants das kulinarische Angebot. Neben den sommerlichen Karl May-Festspielen gibt es über das Jahr verteilt weitere Veranstaltungen, darunter Musicals für Erwachsene und Kinder sowie Konzerte. Im Winter unterhält die spaßige 4-Gang-Dinnershow die Gäste.