XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Mountainbiken

zurück
Mountainbike Bikepark  in Warstein

Allgemeine Informationen

Die Täler, Berge und tiefen Wälder bieten gleichermaßen ideale Voraussetzungen für Downhiller, Marathonfahrer und Tourenbiker. Hier befinden sich die passenden Areale für jede Art des Geländefahrens mit zwei Rädern. Neben den öffentlichen Radwegen stehen dem Urlauber im Sauerland außerdem Aktivitäten in verschiedenen Trail- und Bikeparks zur Verfügung. Darüber hinaus haben sich zahlreiche Vermieter von Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf Biker spezialisiert und stehen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Frei zugänglich und fast immer geöffnet ist zum Beispiel der Trailground in der Ortschaft Brilon. Es warten auf den Biker Strecken in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und in verschiedenen Längen. Von seiner vielfältigen Seite zeigt sich hingegen der Bikepark in Winterberg. Der Fokus liegt hier auf dem Genuss-Downhiller und auch der Einsteiger kommt bei seinen Aktivitäten mit dem Mountainbike voll auf seine Kosten. Der Trailpark in Winterberg verfügt über ein rund 60 Kilometer langes Streckennetz. Bei etwa 20 Kilometern handelt es sich um flowige Trails in den Klassen leicht bis schwer. Ein Übungsparcours für Einsteiger und fortgeschrittene Radfahrer ist ebenfalls vorhanden.

Frei zugänglich ist zudem der Shark Attack Bike-Parcours in Saalhausen, der sich in der Nähe des Sportplatzes befindet. Auch der Mountainbike-Park Attendorn bietet diverse Aktivitäten, darunter eine schwere Dirtline, einen mittelschweren Singletrail und einen leicht zu absolvierenden Pumptrack. Im Warsteiner Bikepark warten auf den Urlauber im Sauerland verschiedene Mountainbike-Strecken. Der Park ist bekannt für seine technisch anspruchsvollen Downhill-, Freeride- und Funride-Strecken. Der Bike Parcours in Bad Fredeburg bei Schmallenberg ist insbesondere auch für Kinder interessant. An zwölf Stationen können die kleinen Radfahrer ihre Geschicklichkeit auf die Probe stellen. Unter anderem gibt es eine Absprungrampe, eine Buckelpiste, eine Eingangsbrücke und eine Wippe.

Individualisten erkunden das Sauerland mit dem Mountainbike auf eigene Faust. Dank der ausgezeichneten Beschilderung findet sich hierbei auch fast jeder Urlauber auf Anhieb gut zurecht. In der Bike Arena Sauerland zeigen gelbe Schilder den richtigen Weg. Diese tragen das Bike-Arena-Logo und einen Pfeil, der in die passende Richtung weist. Einen Anhaltspunkt zum Schwierigkeitsgrad gibt es auch. Damit es während der Aktivitäten mit dem Fahrrad keine unangenehmen Überraschungen gibt, sind die schweren Routen mit schwarzer Farbe gekennzeichnet, die mittelschweren Routen sind rot und die leichten Touren blau. Ausgeschildert sind zudem verschiedene Touren, zum Beispiel eine rund 109 Kilometer lange Strecke rund um die Medebacher Bucht, eine Fahrt vom Marsberg zur Aabachtalsperre, Radtouren an der Drei-Seen-Schleife sowie Felsen- und Panoramatouren im schönen Sauerland. Um einen Muskelkater und auch Verspannungen nach dem Sport vorzubeugen, sollten Sie sich für eine Ferienunterkunft mit einer Sauna oder sogar einem Pool entscheiden, in der Sie sich am Abend entspannen können.

Mountainbike Trailpark in Winterberg im Sauerland

Trailpark Winterberg

Der Trailpark Winterberg umfasst ein rund 40 Kilometer langes Streckennetz für das Mountainbiken im Sauerland. Bei rund 20 Kilometern handelt es sich um flowige Trails in verschiedenen Schwierigkeitsklassen. Die Touren sind überwiegend familien- und kindertauglich. Es gibt aber auch Runden mit steilen Anstiegen und Abfahrten, die eine echte Herausforderung darstellen und hohe Ansprüche an die Fahrtechnik stellen.

Die Strecken führen über Forst-, Wald- und Schleppwege, über Singletrails und ausgetretene Pfade. Stein- und Wurzelpassagen sowie Anliegerkurven sorgen für den nötigen Nervenkitzel während der Fahrt. Die abwechslungsreichen Routen sind gut beschildert und lassen sich nach Belieben kombinieren. Die Strecken eignen sich sowohl für Mountainbikes als auch für Trekkingräder und geländefähige E-Bikes. Das Areal umfasst die Loops Family First, Bremberg Beginners, Bremberg Pro, Poppenberg Pro und King Uppu Loop. Der Trailpark Winterberg eignet sich für einen Tagesausflug ebenso wie für Etappentouren. Es gibt unterwegs Hütten, in denen sich die Radfahrer ausruhen und mit Essen und Trinken stärken können. Einige verfügen auch über einen kostenlosen WLAN-Zugang.

Trailpark Winterberg
Am Waltenberg 115
59955 Winterberg
Tel.: 02981 92500

Mountainbike Trailground in Brilon

Trailground Brilon

Singletrail-Fahrspaß mit einem weiten Blick auf die Berge bietet der Trailground Brilon. Vom Stadtrand aus geht es auf drei Singletrailrunden mit einer Länge von sieben bis 17 Kilometer raus in die Landschaft. Die Aussicht auf die Briloner Hochfläche und das Sauerland ist beim Mountainbiken grandios. Die Trails befinden sich auf dem Plattenberg, dem Bilstein und dem Hängeberg. Die Abfahrten sind flüssig und die Anstiege moderat, so dass hier auch Einsteiger ihre Freude haben. Es gibt kaum steile Bergab- und Bergaufpassagen, sondern kleine Kicker, Anlieger und Wellen. Der frei zugängliche Trailground steht nur zu bestimmten Zeiten zur Verfügung und ist vom 15. November bis zum 15. März gesperrt.

Die Bilstein-Runde ist sieben Kilometer lang und insbesondere für Anfänger gut geeignet. Der 10,8 Kilometer lange Gipfel-Trail führt zum höchsten Punkt des Trailgrounds. Zunächst fährt man über die Anhöhen des Hängebergs und anschließend geht es über mehrere Serpentinen zum Bilstein hinauf. Zwei wunderschöne Abfahrten am Schluss entlohnen für die Mühe. Die Drei-Berge-Tour ist mit 17,3 Kilometern deutlich länger und führt vom Bilstein auf den Plattenberg zu einer spannenden Waldabfahrt.

Trailground Brilon
Hängeberg
59929 Brilon
Tel.: 02961-96990

Bike Arena im Sauerland

Bike Arena Sauerland

Die Bike Arena Sauerland eignet sich aufgrund ihrer verkehrsarmen Straßen, der fantastischen Aussicht über die Berge und ihrer klaren Luft bestens für einen erholsamen und zugleich erlebnisreichen Radfahrurlaub. Es sind sowohl Strecken für Rennfahrer als auch für Mountainbiker vorhanden. Das Radwegenetz erstreckt sich über Teile des östlichen und südlichen Sauerlands und umfasst den Hochsauerlandkreis sowie den Kreis Olpe, Waldeck-Frankenberg und Soest. Es gibt etwa 40 Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden mit insgesamt etwa 1 700 Kilometern Länge. Vor allem die Mountainbiker kommen in der Bike Arena Sauerland voll auf ihre Kosten. Mit dem Mountainbike-Park Attendorn, dem Bike-Parcours Saalhausen, der MTB Anlage SKS, dem Dirt Bike Park Hüsten, dem Bike Parcours Bad Fredeburg und dem Mountainbike-Fun-Parcour stehen Übungsareale für Profis und Anfänger zur Verfügung.

Insbesondere für Fortgeschrittene interessant ist der Pumptrack Meinerzhagen. Die Bike Arena Sauerland bietet vor allem auch Familien mit Kindern fantastische Möglichkeiten. Kinder bekommen auf den Trassen und Trails das richtige Fahrgefühl vermittelt. Sehr zu empfehlen ist das Mountainbike Kidsnetz in Willingen sowie in den kleineren Anlagen und Trailcentern. Freude bereitet den Kleinen die Fahrt zum Beispiel auf der Hasen-, Eichhörnchen-, Vogel- oder Bärenrunde.

Bike Arena Sauerland
Johannes-Hummel-Weg 1
57392 Schmallenberg
Tel.: 02974 202190

Mountainbike Bikepark  in Warstein

Bikepark Warstein

Der Bikepark Warstein ist ein familiengeführtes Unternehmen in Kallenhardt am Rabennest im Sauerland. Den Besucher erwarten die Trails Downhill, Funride, Flying Smurphy, Freeride, Northshore und Slopestyle. Die Strecken wurden mit viel Liebe erbaut und stehen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Die technisch anspruchsvollste Strecke ist der Downhill, ein naturbelassener Trail mit vielen Wurzelpassagen. Die Kurven sind zahlreich, eng und steil, das Steinfeld rund sechs Meter lang. Zusätzlich erhöhen Sprünge die Spannung. Der Freeride erweist sich als sehr viel einfacher. Er ist flowig und verfügt über ein Wallride. Einsteiger sind hier bestens aufgehoben. Funride ist hingegen ein kurvenreicher Singletrail mit kleinen Tables und Sprüngen sowie einer Holzwippe. Der Northshore bringt Holz unter die Räder. Ein Wallride und verschiedene Anlieger zählen hier zu den Attraktionen. Auch Step-Downs und Gaps sind vorhanden.

Der Road Gap ist eine Strecke für mutige Mountainbiker. Die Slopestyle-Strecke bietet ausreichend Airtime. Wer große Gaps, Step-Ups und Tables liebt, ist hier in seinem Element. Der Big Air mit einem 2,4 Meter-Kicker sorgt für Spannung. Anfänger weichen bei den schwierigen Stellen auf die Chicken Ways aus. Auf der Dirt Line trainieren die Biker ihre Stunts und Tricks. Es gibt eine mittlere Line mit Rollin-Drop, Dirts und Hip Jumps, eine einfache Tableline und eine große Line mit drei großen Dirts, einem großen Hip und einem Step-Down-Drop.

Bikepark Warstein
Bikepark Warstein

Am Rabennest 2a
59602 Rüthen
Tel.: 0170 8076962

Mountainbike Bikepark in Willingen

Bikepark Willingen

Zum Bikepark Willingen im Sauerland gehören ein Flow Country Trail, ein Flow Trail, ein Freeride Trail, eine Downhill-Strecke, ein Pumptrack, ein Pumptrail und ein Übungsparcours. Es besteht die Möglichkeit, ein Mountainbike zu leihen und die Bike-Schule zu besuchen. Die Strecken wurden von dem Profi-Biker Diddie Schneider aktiv mitgestaltet.

Gravity-Freunde und leidenschaftliche Touren-Fahrer lieben die Freeride-Strecke im Bikepark Willingen im Sauerland. Mit ein wenig Erfahrung meistert jeder diesen Trail, der mit zunehmendem Tempo immer anspruchsvoller wird. Die anfangs recht flowige Strecke wird bald ruppiger. Northshore-Elemente sind an der Steilhangpassage zu finden, ehe es unten wieder easy zur Sache geht. Der Downhill ist schließlich wesentlich schwieriger zu fahren. Versierte Biker starten auf dem zehn Meter hohen Hügel und absolvieren anschließend Drops, Gaps und Sprünge. Schnelle Biker lassen die 1,6 Kilometer locker in zwei Minuten hinter sich. Die Four-Cross-Strecke ist 500 Meter lang und mit Sprüngen und Anliegern ausgestattet. Der Übungsparcours bietet neben Sprüngen und Anliegern auch Doubles, Tables und Holzelemente. Die Ettelsberg Kabinenbahn und die Achter-Sesselbahn bringen die Biker bequem auf den Berg.

Bikepark Willingen
Zur Ruthenaar 3
34508 Willingen

Shark-Attack Saalhausen

Das Shark Attack Bike-Festival in Saalhausen zählt zu den beliebtesten Events der Mountainbike-Szene im Sauerland. Den Teilnehmer erwartet eine spannende Mischung aus Leistungs- und Hobbysport. Zu den Höhepunkten zählen unter anderem Cross-Country-Bundesliga-Rennen und Bundesliga-Sprint-Wettbewerbe. Anlässlich der internationalen MTB-Bundesliga-Wettbewerbe präsentieren sich Weltklassefahrer einem begeisterten Publikum.

Für Hobbyfahrer ist hingegen der SKS-Shark Attack Marathon interessant. Das Shark Attack Bike-Festival findet im Mai anlässlich des NRW- und des 3-Nations-Cups statt. Zu den Veranstaltungshöhepunkten gehören die Rennen für den NRW-Fun-Cup und sämtliche bundesoffenen CC-Rennen. Es folgen internationale Rennen der Klassen U19 für Männer und Frauen und der Damen- und Herren-Eliteklassen. Das Shark Attack Bike-Festival ist eine beliebte Veranstaltung der Radsportabteilung des TSV Saalhausen 1910 e. V..

Shark-Attack Saalhausen
Im Kohlhof 5
57368 Lennestadt