XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Wandern-Sauerland-Höhenflug

zurück
Wandern im Sauerland

Sauerland-Höhenflug

Der Sauerland Höhenflug hat verschiedene Startpunkte. Der Wanderer bewegt sich auf der über 200 Kilometer langen Strecke auf dem Bergrücken eines Mittelgebirges durch das Sauerland. Der tiefste Punkt liegt auf etwa 224 Metern, der höchste in 838 Metern Höhe. Auf der Wanderung warten zahlreiche geologische, faunistische und botanische Highlights sowie kulturhistorisch bedeutsame Sehenswürdigkeiten. Die mit dem Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnete Route führt durch 19 Gemeinden und eignet sich hervorragend für eine Etappentour. Faszinierende Naturerlebnisse warten zum Beispiel auf dem Kahlen Asten in der Hochheide, auf den Weiden des Uplandes, im Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht sowie in den Hochmooren des Ebbegebirges und allgemein in den tiefen, schattigen Wäldern im Sauerland.

Einzigartig und unvergesslich ist die Fernsicht an vielen schönen Orten. Vom Kahlen Pön bei Düdinghausen, dem auf der Nordhelle befindlichen Robert-Kolb-Turm sowie von der Hunau und von den Höhenzügen rund um Altena bietet sich eine fantastische Aussicht. Auch der bei Wildewiese stehende Schombergturm und der Quitmannsturm bei Neuenrade sind beliebte Ausflugsziele für jene, die die Aussicht lieben. Ein fantastisches Panorama eröffnet sich dem Wanderer außerdem vom Turm, der bei Winterberg auf dem Kahlen Asten steht, sowie vom Heidkopfturm bei Hallenberg und vom Georg-Viktor-Aussichtsturm in der Nähe von Korbach. Vom Stabil-Stuhl zwischen Hesborn, Liesen und Hallenberg genießt der Naturfreund eine herrliche Sicht auf das Landschafts- und Vogelschutzgebiet. Der Blick des Beobachters schweift über tiefe Täler, hohe Berge, romantische Dörfer, Wiesen, Wälder, Flüsse, Seen und Bäche.

Eine willkommene Abwechslung bieten die Ausflüge in die idyllischen Orte, die am Sauerland-Höhenflug liegen. Viele Gemeinden sind von der traditionellen Landwirtschaft geprägt. Darüber hinaus findet man lebendige Zeugnisse der Industrie- und Kulturgeschichte. Verschiedene Museen bieten einen interessanten Einblick in das Leben im Sauerland und informieren über die handwerkliche und industrielle Geschichte der Region. Darüber hinaus laden die gemütlichen Cafés entlang der Strecke für eine Stärkung ein. Häufig finden Sie dort vor der Tür auch einen Wassernapf für Ihren Hund.